TrickseN

SKIPPERTRAINING

Übung macht den Meister

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das Bootfahren unterscheidet sich vom Autofahren vor Allem dadurch, dass vieles von den Umgebungsbedingungen wie Wind und Strömung abhängig ist. Je mehr Erfahrung man hat, umso besser lassen sich schwierige Situationen meistern. In der Regel gilt: Je größer ein Boot desto höher die Anforderungen an den Skipper. Aber auch Rumpfform und Antriebsart spielen eine große Rolle.

Unsere Axopar 28 und 37 sind hervorragend zur Ausbildung geeignet, da sie als man rundherum laufen kann und so bei schwierigen Manövern schnell mit einem Fender zur Stelle ist um die Gefahr abzuwenden. So ist es möglich Dich nach und nach an schwierigere Manöver heranzubringen. Auch den Einsatz von Bugstrahlruder können wir bei beiden Booten demonstrieren. Wer später 2 motorige Schiffe steuern möchte kann mit der Axopar 37 gut trainieren. 

 
 
Terminanfrage
Jetzt schnell Termin sichern